Geodätische Beweissicherung


Beispiel im Rahmen der Geodätischen Beweissicherung:

Im Rahmen einer Geodätischen Beweissicherung wurden 7 Zwischenzustands- und eine Endzustandsaufnahme durchgeführt. Es wurde dabei komplette Lage- und Höhenmessungen unter Einsatz von Präzisionsinstrumenten ausgeführt.

Lagemessung: Leica TC 2002  
Höhenmessung: Leica NA 3003  
GPS-Messung: Leica GPS System 300  

Durch den Einsatz der aufgeführten Präzisionsinstrumente konnte Genauigkeitsmaße (Lage: +/- 3,0mm; Höhe: +/- 0,2mm) erzielt werden, die den Anforderungen der geodätischen Beweissicherung voll genügten.



Mittels Netzausgleichung wurden die Koordinaten der Objektpunkte ermittelt. Die Deformationsanalyse ergab die Bewegung der Objektpunkte.

Setzungsdiagramm Deformation in der Lage

Es ergaben sich keine signifikante Deformationen.

Wir konnten somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit des Gebäude leisten.

Druckbare Version